Hendrik erreicht überraschend Top 12 - Turnier der Herren!

Am vergangenen Wochenende fand im Landesleistungszentrum Niendorf die Verbandsqualifikationsrunde der Hamburger Rangliste statt. Von den 32 Spielern, die sich in den vorherigen Runden durchgesetzt hatten, wurden hier diejenigen ermittelt, die sich am Wochenende des 23./24. September als Hamburgs Beste im Top 12-Turnier messen dürfen. Was das mit dem TV Fischbek zu tun hat? Eigentlich waren alle Fischbeker Herren in der Runde zuvor ausgeschieden. Doch durch einige Absagen rückte im Vorfeld Hendrik und am Turniertag dann auch Robin noch in das Spielerfeld. Mit David, der in diesem Herbst unsere Jungen Leistungsklasse Mannschaft verstärkt und daher (zumindest offiziell) für den TV Fischbek an den Start geht, tauchte der TVF so plötzlich dreimal in den Achtergruppen auf.

Natürlich galt für unsere Jungs angesichts dieser Ausgangslage die Devise, sich in dem mit zahlreichen Oberliga- und Hamburg Liga Spielern gespicktem Spielerfeld so teuer wie möglich zu verkaufen und jede Menge Erfahrungen zu sammeln. Robin gelang es dabei immerhin einmal, die Platte als Sieger zu verlassen – für einen nachgerückten Spieler in seinem Alter eine ordentliche Leistung. David bezwang in seiner Gruppe zwei Kontrahenten und wurde in seiner Gruppe fünfter. So weit also keine großen Überraschungen ...

Doch Hendrik hatte offenbar einen ganz besonders guten Tag erwischt: In seiner Gruppe genau wie Robin an Position 8 gesetzt, legte er los wie die Feuerwehr und bezwang im Auftaktmatch seinen Gruppenkopf. Dieser Erfolg setzte scheinbar zusätzliche Kräfte frei, denn ein ums andere Mal vermeldete der WhatsApp-Liveticker den nächsten Sieg und verblüffte seine Mannschaftskollegen. So erspielte er sich schließlich mit einer Bilanz von fünf Siegen bei nur einer Niederlage im letzten Gruppenspiel völlig überraschend die Chance, aus eigener Kraft die Endrunde zu erreichen. Es folgte eine 1:3-Niederlage im letzten Spiel und bange Sekunden um die parallel stattfindenden Gruppenspiele und das Satzverhältnis. Dann stand fest: Hendrik ist Gruppenzweiter und hat sich tatsächlich für das Top 12 in zwei Wochen qualifiziert!

Herzlichen Glückwunsch zu dieser sensationellen Leistung!

Am 23./24. September wird Hendrik damit als erster Fischbeker überhaupt beim Top 12 Turnier im Landesleistungszentrum Niendorf an den Start gehen. Er freut sich sicher über euren Support!

Philipp
(11.09.2017)



 

Mal vorbeischauen? Hier geht es zu unseren Trainingszeiten.


Ältere Beiträge befinden sich in unserem Archiv.

 

Hier geht es zurück zu unserer Startseite.

 

 


 
Valid XHTML & CSS | Copyright © 2010 by TV Fischbek von 1921 e. V.