Bezirksmeisterschaften 2017

Auch in diesem Jahr gingen wieder zahlreiche Fischbeker Spielerinnen und Spieler bei den Bezirksmeisterschaften in Estebrügge an den Sart. Unsere Jugendlichen räumten wieder kräftig ab. Insgesamt gingen 7 Mädchen und 7 Jungen an den Start, die 16 Titel und über 30 Medaillen absahnten. Bei so vielen guten Platzierungen kann ich an dieser Stelle natürlich nur auf einige Highlights eingehen.

Den vereinsinternen Rekord stellte in diesem Jahr Alina Bott auf. Sie ging in zwei Konkurrenzen an den Start und verließ die Halle als sechsfache (!!!) Harburger Meisterin. In ihrer Konkurrenz der A-Schülerinnen und bei den älteren Mädchen setzte sie sich jeweils im vereinsinternen Finale gegen Angela Cvetanovic durch. Für viel Furore und das ein oder andere graue Haar bei der Turnierleitung sorgte auch wie schon Jahr zuvor Liam Neuenstadt. Vom Alter eigentlich noch C-Schüler, siegte er bei den B-Schülern und musste sich bei den A-Schülern nur sehr widerwillig seinem älteren Bruder Jonas Neuenstadt im Finale geschlagen geben. Auch bei den B-Schülerinnen kam es zu einem rein Fischbeker Finale – hier gewann Kim Bonitz das Endspiel gegen Anna Morgen. Kim gewann zudem den Titel bei den C-Schülerinnen. Mit den vielen guten Ergebnissen konnte auch der Pokal für die beste Jugend im Hamburger Süden erfolgreich verteidigt werden. Weiter unten findet ihr eine Übersicht über alle Sieger und Platzierten. Ich entschuldige mich schon jetzt für alle fehlerhaften und vergessenen Platzierungen – meldet euch bei mir! Verlegen

Sehr erfolgreich verlief das Wochenende in diesem Jahr auch für unsere Herren. Das Highlight hier: In der höchsten Konkurrenz der A-Herren kam es zu einem rein Fischbeker Finale, in dem sich Hendrik Paul (1. Herren) gegen Gabriel Strahl (2. Herren) durchsetzen konnte. Hendrik gelang sogar der „perfekte“ Wettkampf, denn er triumphierte auch im Doppel und Mixed. Gabriel sicherte sich mit Stefan Gatzemeier (2. Herren) zudem den 3. Platz im Herren B Doppel. Marco Brandts (3. Herren) wurde dritter bei den Herren C. Im Doppel belegte er mit Mykhaylo Zetser (3. Herren) den zweiten Platz.

Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und Platzierten! Phil (19.11.2017)





C-Schülerinnen:
Kim Bonitz, 1. Platz Einzel

Kim Bonitz, 1. Platz Doppel

B-SchülerInnen:
Kim Bonitz, 1. Platz Einzel
Anna Morgen, 2. Platz Einzel

Liam Neuenstadt, 1. Platz Einzel

Bonitz/Morgen, 1. Platz Doppel
Neuenstadt/Koppelmann (TuS), 1. Platz Doppel

Risswick/Volkmann, 3. Platz Doppel

Neuenstadt/Nitzbon (GW), 1. Platz Mixed
Bonitz/Volkmann, 3. Platz Mixed
Morgen/Risswick, 3. Platz Mixed

A-SchülerInnen:
Alina Bott, 1. Platz Einzel
Angela Cvetanovic, 2. Platz Einzel
Isabel Sanchez, 3. Platz Einzel
Lena Wybranietz, 3. Platz Einzel

Jonas Neuenstadt, 1. Platz Einzel
Liam Neuenstadt, 2. Platz Einzel
Max Büst, 3. Platz Einzel

Bott/Cvetanovic, 1. Platz Doppel
Sanchez/Wybranietz, 1. Platz Doppel

Neuenstadt/Neuenstadt, 1. Platz Doppel

Bott/Ulas, 1. Platz Mixed
Cvetanovic/Neuenstadt J, 2. Platz Mixed

Jugend:
Alina Bott, 1. Platz Einzel
Angela Cvetanovic, 2. Platz Einzel
Isabel Sanchez, 3. Platz Einzel

Jonas Neuenstadt, 2. Platz Einzel

Bott/Cvetanovic, 1. Platz Doppel
Sanchez/Wybranietz, 3. Platz Doppel

Bott/Neuenstadt J, 1. Platz Mixed
Cvetanovic/Ulas, 2. Platz Mixed
Sanchez/Büst, 3. Platz Mixed
Wybranietz/Boltze, 3. Platz Mixed

Herren A:
Hendrik Paul, 1. Platz Einzel
Gabriel Strahl, 2. Platz Einzel

Paul/Zappe (TTV), 1. Platz Doppel)

Paul/Krüger (GWH), 1. Platz Mixed

Herren B:
Strahl/Gatzemeier, 3. Platz Doppel

Herren C:
Marco Brandts, 3. Platz Einzel

Brandts/Zetser, 2. Platz Doppel

 


 

Mal vorbeischauen? Hier geht es zu unseren Trainingszeiten.


Ältere Beiträge befinden sich in unserem Archiv.

 

Hier geht es zurück zu unserer Startseite.

 

 


 
Valid XHTML & CSS | Copyright © 2010 by TV Fischbek von 1921 e. V.