Order!

1Herren


Rückrundenspiel Nr. 3

Plenarsaal: Tagungscenter Kiesbarg

Handelspartner: TV Lokstedt 1


No Deal! Im Handelsstreit um zwei wichtige Punkte konnten die Parteien Fischbek und Lokstedt kein Abkommen erzielen. Stattdessen forcierte der Gastgeber mit einem 9:6 den Lokstexit. Da der Abgeordnete Strahl erneut nicht an der Abstimmung teilnehmen durfte, wurde Hardliner Norbert Lagrain per Referendum in die Mannschaft gewählt. Eine kluge Entscheidung, sorgte er mit fadenscheinigen Argumenten in der zweiten Auseinandersetzung für den geregelten Austritt der Gäste. Bemerkenswert auch, dass zuvor Chefunterhändler Vincent nach 0:2 gegen Beckmann und Adjutant Phil nach Abwehr von Matchball gegen Flottau noch für den Backstop gesorgt hatten.

In der kommenden Woche soll manifestiert werden, dass Fischbek auf einem Aufstiegsplatz keine Übergangsphase darstellt.

Phil

Kuchen


Weitere Abgeordete: 7

PLI (Point-League-Index)? 2

Wo waren wir nach dem Spiel? https://youtu.be/Gam2KXRFYgQ

Wie viele Strahls waren anwesend? 2

Wer vergab den kuriosesten Matchball des Tages? Gatze

Welche Abgeordneten sind noch in optima forma? Phil & Vinc

Und nächste Woche? Auslandsreise nach Wedel