Qigong

Qigong (chinesisch), in geläufiger deutscher Schreibweise auch Chigong, ist eine chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform zur Kultivierung von Körper und Geist. Auch Kampfkunst-Übungen werden darunter verstanden. Zur Praxis gehören Atemübungen, Körper- und Bewegungsübungen, Konzentrationsübungen und Meditationsübungen. Die Übungen sollen der Harmonisierung und Regulierung des Qi-Flusses im Körper dienen.

(Quelle: Wikipedia)

 

Termine:
Jeden Freitag trifft sich die Übungsgemeinschaft unter Anleitung von Ute Ludwig in der Uwe-Seeler Halle (Heidschnuckenring 31, 21149 Hamburg).

Weitere Information gibt es bei Ute Ludwig unter 040 - 702 49 86